Logo Hallerstein
Logos


Laufkalender

Sonntag, 4. November 2018 09:30

Freundschaftslauf TV Helmbrechts- LG Hallerstein Start: 9.30 Uhr, Gruppenlauf: 10 km und 15 km, die Teilnahme ist kostenlos

Ort: Helmbrechts, alte Norma, Kulmbacher Str. 59a


Archiv 2011 LG Hallerstein

Freundschaftslauf der LG Hallerstein-Schwarzenbach von Helmbrechts nach Hallerstein

Am Samstag, den 29. Oktober wollen die Ausdauerläufer der Laufgemeinschaft Hallerstein-Schwarzenbach mit einem Gruppenlauf von Helmbrechts nach Hallerstein die Laufsaison offiziell abschließen. Am Ende steht die Einkehr ins Hallersteiner Turnerheim auf dem Programm.

Der Freundschaftslauf startet über 22 Kilometer um 13 Uhr in Helmbrechts am Freibad. Die Strecke führt über den Schwarzholzwinkel nach Markersreuth, Oppenroth, Bärlas bis zum „Haisla“ nach Hallerstein.

Gelaufen wird in zwei Gruppen mit unterschiedlichem Tempo. Für gut trainierte Läufer wird das Lauftempo elf bis zwölf Kilometer pro Stunde betragen. Die zweite Gruppe wird ein Tempo von neun bis zehn Kilometern pro Stunde laufen. Eine dritte Gruppe startet um 14 Uhr in Oppenroth am Parkplatz bei der Bundesstraße 289. Die Streckenlänge wird hier neun Kilometer betragen. Ein Startgeld wird nicht erhoben. Getränkepunkte auf der Laufstrecke und Duschen im Ziel sind organisiert.

Mitfahrgelegenheiten um 12.15 Uhr ab Hallerstein zum Start in Helmbrechts sind möglich. Hierzu ist jedoch eine Anmeldung bei Volker Zerulla, Tel. 0171/8320881 notwendig, der auch gerne sonstige Auskünfte zum Freundschaftslauf gibt.


Schwarzenbacher Ausdauertage - auch 2011 laufen wir weiter

Schwarzenbacher AusdauertageAm zweiten Septemberwochenende finden wieder die Schwarzenbacher Ausdauertage statt. Das Lauf-Event bringt generationsübergreifend die Läuferinnen und Läufer der Region zusammen. Nach der gelungenen Jubiläumsveranstaltung 2010 bleiben wir unserem Programm treu.

Traditionsgemäß beginnen die Ausdauertage am Freitag, 09. September, ab 18:00 Uhr mit einer Nudelparty mit Fitness- und Lauftreff im Turnerheim. In diesem Jahr stehen interessierten Besuchern im Fitnessstudio Fit & More sowie auch im Saal Mitarbeiter der Saale-Apotheke, der DAK, des Sanitätshauses Sperrschneider und von Physiotherapeut Martin Raithel an Informationsständen Rede und Antwort rund um das Thema Laufsport und gesunde Ernährung.

mehr...

Quelle: http://www.schwarzenbacher-ausdauertage.de


Samstag, 13. August

Kornberglauf

KornberglaufZur 35. Auflage des Kornberglaufes am Samstag, 13. August 2011 lädt die Laufgemeinschaft Hallerstein-Schwarzenbach/Saale alle Laufbegeisterten und Hobbyläufer recht herzlich ein. Der legendäre Kornberglauf begeistert immer wieder durch seine Streckenführung, sein Streckenprofil und dem Naturerlebnis, welches unausweichlich mit ihm verbunden ist.

Start und Ziel sind das Schwarzenbacher Waldbad genannt „Schiedateich“, das rechts an der Straße zwischen Schwarzenbach (Saale) und Niederlamitz liegt. Start ist um 14 Uhr. Der Lauf wird als Gruppenlauf über 18 Kilometer in zwei Gruppen mit unterschiedlichem Tempo und über zehn Kilometer angeboten. Zudem wird eine Nordic-Walking-Gruppe über zehn Kilometer starten.

Da das Lauferlebnis in der Gemeinschaft im Vordergrund steht, verzichtet die LG Hallerstein auf die Startgebühr. Auf der großen Strecke sind vier Verpflegungsstellen mit Wasser und an der kürzeren Strecke zwei Verpflegungsstellen mit Wasser geplant. Die Bereitschaft der Bergwacht Schwarzenbach a.d.Saale übernimmt die medizinische Betreuung auf der Strecke und sorgte dafür, dass alle gut im Ziel ankommen. Duschmöglichkeiten bestehen im Waldbad (Kaltwasser) oder im Schwarzenbacher Turnerheim (Richard-Wagner-Staße).

Bei schönem Wetter lädt im Anschluss der Biergarten des Schiedateiches zum gemütlichen Beisammensein ein.

Weitere Informationen sind unter der Nummer 0171/8320881 bei Volker Zerulla zu erfahren.


Laufen weil´s Spaß macht

15. Hallersteiner Volksdauerlauf am 28. Mai

Am Samstag, den 28. Mai lädt die Laufgemeinschaft Hallerstein-Schwarzenbach zum diesjährigen Volksdauerlauf ein. Hallersteiner Volksdauerlauf

Hallersteiner Volksdauerlauf

Start und Ziel ist das Turnerheim in Hallerstein. Um 14 Uhr werden alle Läuferinnen und Läufer, sowie Walker und Nordic-Walker auf die drei Laufstrecken über sechs Kilometer, zehn Kilometer und 18 Kilometer (nur Läufer) geschickt. Die Strecken führen auf Wald- und Forstwegen durch den Hallersteiner Forst. Vom Streckenprofil her gesehen ist für jeden etwas dabei. Auf der 18-Kilometer-Strecke geht es Richtung Waldstein. Sie gehört zu den anspruchsvollen Strecken und ist mit einigen Bergpassagen gespickt.

Es erfolgt keine Zeitnahme. „Wir laden alle ein mitzulaufen, ob jung oder alt, sportlich ambitionierte oder Freizeitläufer, Läufer oder Walker. Es geht nicht um die Zeit, sondern einfach um den Spaß am Laufen und die Gemeinschaft“, so Volker Zerulla, Abteilungsleiter der LG Hallerstein-Schwarzenbach. Das Startgeld beträgt für Erwachsene 7 EUR und für Kinder und Jugendliche 4 EUR. Im Startgeld sind ein paar Bratwürste enthalten.

 Hallersteiner Volksdauerlauf

Hallersteiner Volksdauerlauf

Den "Sandler-Wanderpokal" erhält die teilnehmerstärkste Gruppe. Pokale werden an weitere teilnehmerstärkste Gruppen und an den ältesten, sowie jüngsten Teilnehmer vergeben. Die Ehrungen finden um 16.30 Uhr im Hallersteiner Turnerheim, dem "Haisla" statt. Für Dusch- und Umkleidemöglichkeiten, sowie für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Weitere Informationen persönlich bei Volker Zerulla, Tel.: 0171/8320881 zu bekommen.

Flyer zum Download im PDF-Format


LG Hallerstein-Schwarzenbach startet mit Freundschaftslauf in die Laufsaison

Am Samstag, den 26. März eröffnen die Ausdauerläufer der Laufgemeinschaft Hallerstein-Schwarzenbach mit einem Gruppenlauf von Wunsiedel nach Hallerstein die Laufsaison. Am Ende steht die Einkehr ins Hallersteiner Turnerheim auf dem Programm. LG Hallerstein-Schwarzenbach Freunschaftslauf 2011

LG Hallerstein-Schwarzenbach Freunschaftslauf 2011

Der Freundschaftslauf startet um 13 Uhr in Wunsiedel am Wanderparkplatz "Bibersbacher Straße". Die Strecke beträgt 22 Kilometer und führt über Bibersbach, Röslau, Reicholdsgrün, Kirchenlamitz bis zum Hallersteiner Turnerheim. Der Laufbelag wechselt häufig. Das Streckenprofil ist bergig mit zum Teil langen Anstiegen.

Gelaufen wird in zwei Gruppen mit unterschiedlichem Tempo. Für gut trainierte Läufer wird das Lauftempo elf bis zwölf Kilometer pro Stunde betragen. Die zweite Gruppe läuft ein Tempo von neun bis zehn Kilometern.

Ein Startgeld wird nicht erhoben. Getränkepunkte auf der Laufstrecke und Duschen im Ziel sind organisiert.

Mitfahrgelegenheiten um 12.30 Uhr ab Hallerstein zum Start in Wunsiedel sind möglich. Hierzu ist jedoch eine Anmeldung bei Volker Zerulla, Tel. 0171/8320881 notwendig, der auch gerne sonstige Auskünfte zum Freundschaftslauf gibt.


Termine

Auch im Jahr 2011 steht bei der LG Hallerstein-Schwarzenbach wieder einiges auf dem Programm! Mehr findet sich unter der Rubrik Termine. mehr...


Neuwahlen bei der LG Hallerstein-Schwarzenbach

Bei den Neuwahlen im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde Volker Zerulla als Abteilungsleiter bestätigt. Auch einige neue Gesichter engagieren sich für die LG.

Viel los war bei der Laufgemeinschaft Hallerstein-Schwarzenbach in der vergangenen Saison. Volker Zerulla, Abteilungsleiter der LG, gab im Rahmen der Jahreshauptversammlung einen kurzen Rückblick über das Geschehene. Er erinnerte an die Freundschaftsläufe mit Wunsiedel und Helmbrechts, an den Hallersteiner Volkslauf und an den Höhepunkt, den Schwarzenbacher Halbmarathon. Zahlreiche Läufer nahmen an regionalen und überregionalen Volksläufen und Wettkämpfen teil. Eine Säule der Abteilung sind die Triathleten. Sie behaupteten sich in ihrer ersten Saison in der Triathlon-Bayernliga auf dem 7. Platz. Volker Zerulla bedankte sich beim Sponsor der Abteilung, Dr. Christian Heinrich Sandler, für die Unterstützung im ablaufenden Jahr und die neuen Triathlonanzüge.

Thumbnail image for ~/images/2011/foto_lg_hallerstein_gross.jpg

Die Neuwahlen bestätigten Volker Zerulla als Abteilungsleiter. Zur stellvertretenden Abteilungsleiterin wurde Ute Hickl gewählt. Kassier ist Udo Osterhage. Um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert sich Hermann Knoblich. Zum Sportwart wurde Markus Köhler gewählt und Dieter Katzer managt alles, was sich um den Bereich Triathlon dreht. Toni Langheinrich kümmert sich um die Sportbekleidung und Andreas Vogel übernimmt weiterhin die Funktion des Schriftführers.


Bildbeschreibung von links:
Dr. Christian Heinrich Sandler, Dieter Katzer, Markus Köhler, Udo Osterhage, Ute Hickl, Hermann Knoblich, Volker Zerulla