Logo Hallerstein
Logos


Laufkalender


Archiv 2015 LG Hallerstein

News vom Dienstag, 3. November 2015 17:28 Uhr

LG Hallerstein Freundschaftslauf zum Saisonende

Zum Freundschaftslauf hatten die Läufer der LG Hallerstein und des TV Helmbrechts am vergangenen Sonntagmorgen eingeladen.

Rund 30 Laufbegeisterte starteten bei Sonnenschein und klarer Luft am Hallersteiner Haisla. Drei Gruppen starteten mit unterschiedlichem Tempo. Während die einen ihre Kondition testeten, ließen die anderen es eher gemütlich angehen und wieder andere erklommen während ihres Laufes den Gipfel des Hohen Stein und des Kleinen Waldsteins und genossen die Aussicht.

Zum Abschluss ließen sich die Sportler im Hallersteiner „Haisla“ eingemachte Heringe mit Kartoffeln und Kaffee und Kuchen schmecken. Auch im Herbst und Winter laufen die Hallersteiner weiter. Wer Lust auf´s Laufen hat, ist herzlich eingeladen bei der LG Hallerstein-Schwarzenbach mitzulaufen.

Die Trainingszeiten sind am Mittwoch um 18.30 Uhr und am Sonntag um 8.30 Uhr. Start und Ziel ist das Turnerheim in Hallerstein, genannt "Haisla".

(03.11.2015 17:28:25)

News vom Dienstag, 13. Oktober 2015 08:19 Uhr

15. Ausdauertage Schwarzenbach Saale

Die Schwarzenbacher Ausdauertage fanden dieses Jahr am 12.09.2015 bei überraschend sommerlichen Temperaturen statt. Es waren Bedigungen, die des es auch den Besten Läufern nicht ermöglichten, Streckenrekorde zu erlaufen. Der Lauf wurde von unserem Gerd Strobel und Roland Zeilter eröffnet. Bürgermeister Hans-Peter Baumann, Landrat Dr. Oliver Bär und Dr. Hans-Peter Friedrich, MdB waren als Schirmherren vor Ort und gaben die Startschüsse. Dieses Jahr wurde die Strecke angepasst und verlief in umgedrehter Richtung um den Förmitzspeicher.

Es gingen 483 Teilnehmer an den Start, die LG Hallerstein war laufstärkstes Team, jedoch außer Wertung.

Schnellster Läufer der LG Hallerstein waren Köhler Markus mit 1:23:56 (Gesamtwertung 2. Platz), gefolgt von Stefan Peter mit 1:30:47, Matthias Laber 1:33:56, Andreas Vogel 1:38:46.

Bei den Frauen Halbmarathon konnte Jutta Fichtner mit 2:14:04 den 14. Platz in der Gesamtwertung erreichen, Ute Vogel mit 2:18:26 und Monika Tetzner 2:22:00

10 Kilometer Herren LG Hallerstein: Fabian Reiche mit 0:48:55, Osterhage Udo mit 0:51:08 waren hier die schnellsten Sprinter unser Laufgemeinschaft. Bei den Damen 10 Kilometer erreichten als erstes Ihr Ziel aus unserem Team: Brunner Kartrin mit 0:51:41 und Reihl Petra mit 0:59:12.

Weitere Ergebnisse im Detail können unter http://www.schwarzenbacher-ausdauertage.de/alle_ergebnisse.aspx  abgerufen werden.

 

Verfasser: C. Reiche (13.10.2015 08:19:06)

News vom Sonntag, 6. September 2015 18:30 Uhr

Mit neuen Schwung ins 39.Jahr - Kornberglauf

Am 01.08.2015 starteten 50 Teilnehmer zum Kornberlauf, der mittlerweile auch als ein Klassiker in der Laufszene gilt. Bei besten Läuferwetter konnte man die Natur rund um den Kornberg erleben.

Der Lauf ist ein Freundschaftslauf, den der ehemalige Bademeister Heinz Kühlmann ins Leben rief. Der heute 85jährige war natürlich auch mit bei der Begrüssung der Läufer dabei.

Es wurde über 2 Distanzen gelaufen, 10 und 18 Kilometer und das in verschiedenen Tempogruppen, Walker waren auch willkommen und aktiv dabei. Es erfolgte keine Zeitnahme, jeder soll so schnell laufen, daß man noch erzählen kann meinte Andreas Vogel, 2. Abteilungsleiter der LG Hallerstein. Nach dem Lauf bestand noch die Möglichkeit im Schiedateich sich zu erfrischen oder dort einzukehren.

 

Verfasser: C. Reiche (06.09.2015 18:30:34)

News vom Samstag, 7. März 2015 20:07 Uhr

Freundschaftslauf ifl-Helmbrecht - LG Läufer helfen Läufer 01.03.2015

Am 01.03.2015 traf sich der harte Kern der Läufer der ifl Wunsiedel und der LG Hallerstein zum Freundschaftslauf an der Vital-Scheune in Wunsiedel um 10 Uhr vormittags unter winterlichen Bedingungen.

Vor dem Lauf wurde eine Spende in Höhe von 150 € von der LG-Hallerstein an den Vorsitzenden Peter Karl des Fichtelgebirgsmarathon e.V. übergeben. Peter Karl ist ebenso der Vorsitzende der ifl Fichtelgebirge. Aufgrund eines Zeitungsberichtes der Frankenpost im Hofer Anzeiger vom 14.1.2015, der über die finanzielle Schieflage der Macher des Fichtelgebirgsmarathons berichtete, zum einen aufgrund von Schadensfällen, zum anderen weil Stadt Wunsiedel erhebliche Aufwendungen gegenüber dem Verein erhebt wie Nutzungsgebühr Station usw., hat sich die LG Hallerstein einstimmig bei Ihrer Hauptversammlung im Januar 2015 entschieden, hier zu helfen und ein Zeichen zu setzen.

Bei leichten Schneefall wurden in 2 Gruppen mit unterschiedlichen Tempo gelaufen. Die Strecke verlief Richtung Luisenburg und zurück über Bad Alexandersbad mit einer Strecke von 10 und 15 Kilometern. Ebenso ging eine Nordern-Walking-Gruppe an den Start über 10 Kilometer Nach dem Lauf konnte man sich in der Vitalscheune duschen, eine Saunagang war ebenso möglich. Der Abschluß bildete ein gemütliches Beisammensein mit einer Stärkung bei Bratwurst und Kartoffelsalat in der Vital-Scheune in der man sich dann austauschte, was alles für Läufe in diesem Jahr geplant sind.

 

Verfasser: C.Reiche (07.03.2015 20:07:20)