Logo Hallerstein
Logos


Laufkalender

aktuell News der Laufgemeinschaft Hallerstein-Schwarzenbach

News vom Dienstag, 7. November 2017 20:32 Uhr

 

Freundschaftslauf TV-Helmbrechts - LG Hallerstein

 

Am 5. November von wiederum der traditionelle Freundschaftslauf der Vereine TV Helmbrechts und LG Hallerstein statt. Start war diese Jahr am Hallersteiner Haisla um 09:30 Uhr bei oberfränkischen Herbstwetter, nächstes Jahr wird wieder in Helmbrechts gestartet, also jedes Jahr gewechselt.

Gelaufen wurde in drei Gruppen:
1. Gruppe gemäßigt  Richtung Kirchenlamitz - Hallersteiner Forst Höhenweg retour  ca. 10 Kilometer

2. Gruppe  Richtung Buchhaus Kirchenlamitz - kleine Runde Labyrinth -  Radweg über Schiedaberg retour   ca. 13 Kilometer

3. Gruppe Richtung Oberschieda  - Niederlamitz - Fahrenbühl und zurück zum Haisla ca. 15 Kilomerter

Alle 33 Läufer kamen wohlbehalten am Ziel an, es waren von der TV Helmbrechts auch etliche Anfänger dabei. Spaß gemacht hat es jedem, kein Wunder denn nach dem Lauf erfreuten sich die Läufer kulinarischer Köstlichkeiten im Haisla, denn im dort ist seit kurzem ein neuer Wirt, der alle seine Gäste verwöhnt. Die oberfränkischen Teilnehmer würden sagen "passt scho" , also schöner Lauf!  Das Bild zeigt alle Läufer vor dem Start.

 

 

Verfasser: C. Reiche (07.11.2017 20:32:53)

News vom Freitag, 27. Oktober 2017 22:02 Uhr

Döbraberglauf – LG Hallerstein teilnehmerstärkste Laufgruppe

Zum 49. Döbraberglauf, der am 21.10.2017 dieses Jahr stattfand, belegte die LG Hallerstein mit zehn Teilnehmern den ersten Platz. Dahinter folgten der WSV Schwarzenbach am Wald mit neun Teilnehmern und der VfR Steinach mit 8 Teilnehmern.Es starteten 173 Läufer im Gruppenlauf ohne Zeitnahme mit einem Ziel: sie wollten den Gipfel des Döbraberges erlaufen.


Start war am Postplatz des PTSV Hof nach einem Bustransfer von Döbra bei bedeckten Himmel, aber der Wettergott meinte es gut mit uns und es viel kein einziger Tropfen. Zwischenstationen waren in Lipperts und Uschertsgrün bevor es dann zur Sache beim Anstieg ging, es waren insgesamt 500 Höhenmeter zu überwinden über eine Länge von 23 Kilometern. Von Hof aus starteten 5 Gruppen mit unterschiedlichen Lauftempo. Alternativ konnte man auch von Lipperts mit 14,5 und Uschertsgrün mit 8,5 Kilometern starten. Im Sportheim Döbra wurden alle Läufer bewirtet und die Siegerehrung durchgeführt.


Der Lauf heißt auch Dr. Heinz Laubmann Gedächtnislauf. Er führte 1968 den Lauf ein, in einem Zeitalter, als noch niemand erahnte, daß joggen einmal Breitensport werden würde. Die Devise ist ein Mensch braucht Ziele, und dazu gehört das gemeinsame Laufen und das gemeinsame Ankommen.
Der Lauf ist eine gemeinsame Veranstaltung der ifl Helmbrechts (Willi Danzinger), ifl Helmbrechts (Michaela Franke), ifl Frankenwald (Gerhard Laubmann). Der Döbraberglauf zu einem der schönsten Läufe im Frankenwald.

Das Bild zeigt die Läufer der LG Hallerstein vor dem Start auf dem Postplatz des PTSV Hof

Verfasser: C. Reiche (27.10.2017 22:02:45)

News vom Mittwoch, 4. Oktober 2017 10:52 Uhr

Schwarzenbacher Ausdauertage - LG Hallerstein stellt zweitgrößtes Team

Am 09. September fanden dieses Jahr wiederum die 17. Ausdauertage statt. Start war am Schwarzenbacher Turnerheim. Die drei Veranstaltervereine, der TS Schwarzenbach, die LG Hallerstein/ Schwarzenbach und Sandlersports waren mit den 412 Teilnehmern zufrieden. Der Initiator und Hauptsponsors ist Dr. Christian-Heinrich Sandler.

Die Läuferinnen und Läufer der LG starteten in der Disziplin 10 und 21 Kilometer. Die Strecke führt zum nahe gelegenen Förmitzspeicher, die Halbmarathonis mußten den See bei idealem Laufwetter zweimal umrunden. Die LG bildete nach der ifl Hof mit 33 Teilnehmern das zweitgrößte Team mit 22 Läufern.

Die schnellsten Läuferinnen und Läufer waren in der Disziplin Halbmarathon:

Fichtner Jutta mit 2:01:57, AK2, W45
Reiche Sandra mit 2:08:25, AK2, W40
Vogel Ute mit 2:10:27, AK5, W45

Köhler Markus mit 1:23:07, AK2, M45
Peter Stefan mit 1:27:01, AK1, M50
Vogel Andreas mit 1:31:00, AK3, M50

Die schnellsten Läufer und Läuferinnen waren in der Disziplin 10 Kilometer:
Wenisch Marko mit 0:47:09, AK4, M40
Karl Peter mit 0:50:30, AK9, M50
Osterhage Udo mit 0:52:35, AK 13, M50

Brunner Katrin mit 0:48:58, AK1, W35
Knoblich Barbara mit 0:49:31, AK1, W45
Beck Andrea mit 1:07:28, AK8, W40

Verfasser: C. Reiche (04.10.2017 10:52:47)

News vom Donnerstag, 24. August 2017 19:09 Uhr

40. Kornberglauf Jubiläumslauf

Bei herrlichen Wetter fanden sich am 29.07.2017 ca. 53 Läuferinnen und Läufer beim Schwarzenbacher Schiedateich, auch "Schwarzenbacher Waldbad" genannt, ein . Es konnte wie immer in drei Gruppen gelaufen werden: 18 Kilometer, 10 Kilometer, 10 Kilometer Nordic Walking - ohner Zeitnahme als Gruppenlauf.

Die Strecke führte unterhalb vom Jagdschloß Fahrenbühl auf Forstwegen bis zur Kornbergallee und wieder zurück zum Schiedateich. Für die 18 Kilometergruppe ging es  noch weiter Richtung Skilift bergauf, ehe diese sich auf den Rückweg begaben.

Auch der Schwarzenbacher Bürgermeister Hans-Peter Baumann war sportlich aktiv dabei und legte die 10 Kilometer Strecke mit Nordic Walking Stöcken zurück.

Der älteste Teilnehmer war 78 Jahre alt. Nachdem alle gut gelaunt wieder im Ziel ankamen, konnte man den Lauf bei angebotenen Kaltgetränken gemütlich ausklingen lassen. 

...mehr
Verfasser: C. Reiche (24.08.2017 19:09:51)

News vom Donnerstag, 24. August 2017 18:41 Uhr

LG Hallerstein gut vertreten beim Fichtelgebirgsmarathon

Die LG Hallerstein war mit 9 Läuferinnen und Läufern beim diesem Lauf am 15.07.17 vertreten. Der Fichtelgebirgsmarathon zu den schönsten Läufen in Bayern und wurde unter idealen Wetterverhältnissen dieses Jahr absolviert, der Wettergott meinte es gut. Erstmalig auch wieder in der Marathon Disziplin möglich.

Schnellster Läufer war wieder unser Stefan Peter, er fehlt auf dem Gruppenbild, ebenso wieder Dieter Katzer.

Die Ergebnisse im Detail:

Stefan Peter, M50, AK 1., Gesamt M/W 4. mit 1:29:19, Katzer Dieter, M40, AK 6., Gesamt M/W 54. mit 1:50:08
Hermann Knoblich, M50, AK 16., Gesamt M/W 74., mit 1:54:52, Fischer Alexander, M50, AK 17., Gesamt M/W 82., 1:56:45
Christian Reiche, M45, AK 12., Gesamt M/W 88., 1:59:22, Jutta Fichtner, W45, AK 6. Gesamt M/W 31. 2:07:51
Ute Hickl, W45, AK 7. Gesamt M/W 32. 2:07:52, Sandra Reiche, W40, AK 4., Gesamt M/W 42., 2:19:48
Klaus Fichtner, M55, AK. 18., Gesamt M/W 116., 2:21:13

Verfasser: C. Reiche (24.08.2017 18:41:52)

Hutschenreuther Lauf in Selb

LG Hallerstein belegt in der Manschaftswertung Frauen und Männer 2. Platz!

Ein gutes Ergebnis erzielte die LG Hallerstein beim Hutschenreuther Lauf in Selb am 13.05.2017.

Bei der 21 KM Mannschaftswertung belegten unsere Frauen den zweiten Platz.

Hickl Ute "Chefläuferin" W45 in einer Zeit von2:07:00, Knoblich Barabara W45, 2:07:00, Vogel Ute W 45 2:18:31

Die Männer erragen ebenso den zweiten Platz durch:Vogel Andreas M50, 1:35:47 (Gesamtwertung Platz 7) , Vogel Chris in HKM erster, Gesamtwertung 9. mit 1:40:35, Hösch Florian in HKM zweiter, Gesamtwertung 15. mit einer Zeit von 1:45:16

Sandra Reiche errang beim 10 Kilometer Lauf in der Alterklasse W40 den 2. Platz in der Altersklassenwertung mit 1:02:25. Hermann Knoblich wurde vierter in seiner Altersklasse mit 1:52:31 bei 21 Kilometer HM Disziplin

Der Lauf erfolgte unter idealen Laufbedingungen mit Start ab Rathaus durch den Selber Forst.

Verfasser: C. Reicge (19.05.2017 22:08:23)

Hallersteiner Volkslauf, einfach toll!

 

Hallersteiner Volkslauf verwöhnt die Gourmets

 

 

Am 06.05.2017 wares wieder mal soweit: 93 Läufer und Nordic Walker aus Nah und Fern starteten bei idealem Laufwetter am Hallsteiner Haisla. Es konnten bis zu 4 Runden rund um den Hallersteiner Forst absolviert werden, eine Runde war 5,3 Kilometer, somit war die Halbmarathonstrecke möglich.

Aufgrund der guten Resonanz wurde auf der Strecke wieder eine Gourmetverpflegung ausgegeben. Bei Bier mit Brezeln, Wein mit Käse, Wasser mit Obst kam auch jeder gutbehalten ins Ziel. Nach dem Lauf wurde sich im Haisla gemütlich zusammengesetzt und man konnte bei Bratwürsten oder Kaffee und Kuchen sich von den Laufstrapazen gut erholen.

Es wurden im Anschluß auch Sachpreise vergeben: Teilnehmerstärkste Gruppe mit 23 Teilnehmern die ifl Hof, älteste Teilnehmerin Elfriede Albig, ifl Hof, 1953, ältester Teilnehmer Werner Heinrich, Tv Helmbrechts, 1932, jüngste Teilnehmerin Tessa Schödel aus Hallerstein, 2007 und jüngster Läufer Paul Schubert, LG Hallerstein, 2007. Update: Bildergalerie nun unter: http://www.lg-hallerstein.de/bilder/2017/volkslauf_lg/Default1.aspx

Verfasser: C. Reiche (16.05.2017 19:46:40)

Freundschaftslauf ifl Wunsiedel - LG Hallerstein

Locker in den Frühling gestartet bei idealem Laufwetter

Am 02. April starteten 22 Läufer der ifL Wunsiedel und der LG Hallerstein,sowie Lauffreunde aus Nah und Fern bei idealem Laufwetter. Die weiteste gereiste Person kam sogar aus Atlanta/ USA. Die ifl Wunsiedel hatte hierzu dieses Jahr eingeladen.

Es wurde in 2 Gruppen gelaufen, eine schnelle Gruppe, diese absolvierte 13 Kilometer und  eine langsame Gruppe, die mit einer Zusatzeinlage ca. 17 Kilometer rund um das schöne Wunsiedel, Bad Alexandersbad und Kösseine einlegten. Danach erfolgte das Entspannungsprogramm in der Vitalscheune Wunsiedel mit Saunaprogramm und anschliessendem gemeinsamen Essen. So lässt sich die Laufsaison beginnen...

Verfasser: C. Reiche (13.04.2017 13:32:26)

zum News-Archiv der LG-Hallerstein...