Logo Hallerstein
Logos


Laufkalender

aktuell News der Laufgemeinschaft Hallerstein-Schwarzenbach

News vom Samstag, 16. November 2019 18:52 Uhr

Freundschaftslauf TV-Helmbrechts – LG Hallerstein 10.11.2019

Am 10. November fand wiederum der traditionelle Freundschaftslauf der Vereine TV Helmbrechts und LG Hallerstein statt.  Start war dieses Jahr am Hallersteiner Haisla um 09:30 Uhr bei oberfränkischen Herbstwetter, nächstes Jahr wird wieder in Helmbrechts gestartet, also jedes Jahr gewechselt.

Gelaufen wurde in zwei Gruppen:


1. Gruppe gemäßigt  Richtung Kirchenlamitz - Hallersteiner Forst Höhenweg retour  ca. 10 Kilometer 1 Stunde
2. Gruppe schnelleres Tempo Richtung Oberschieda  - kleiner Kornberg - Kirchenlamitz - Hallerstein über unteres Dorf ca. 14 km 1 1/2 Stunden


Alle 15 Läufer kamen wohlbehalten am Ziel an, es waren von der TV Helmbrechts auch Anfänger dabei. Spaß gemacht hat es jedem, kein Wunder denn nach dem Lauf erfreuten sich die Läufer kulinarischer Köstlichkeiten im Haisla die der Wirt dort bereitet. Die oberfränkischen Teilnehmer würden sagen "passt scho", also schöner Lauf!  

Verfasser: C. Reiche (16.11.2019 18:52:08)

Mike Zehmke 20. in der Gesamtwertung Triathlon Weiden

Am 18.5.2019 wurde der Triathlon in Weiden gestartet, in der Sprintdistanz 0,5 km Sprint, 20 km Radfahren und 5 Kilometer laufen gingen 150 Teilnehmer an den Start.

In der Gesamtwertung wurde Mike Zehmke 20. und 2ter in seiner Alterklasse, der Radschnitt lag bei 40,3.

Leider gibt es von Mike selbst kein Bild von diesem Triathlon.

Verfasser: C. Reiche (03.11.2019 09:28:37)

Katrin Brunner 1. in der Gesamtwertung Volkslauf Weiblich beim Park und See Lauf Hof

Glückwunsch, Katrin Brunner schaffte in nur 0:47:38 den ersten Platz in der Gesamtwertung 10 km weiblich!

Somit lief Sie vor  vor Kristin Voigt W40 Gealan Tri Tream IFL Hof mit 047:40  und Nina Felke W35 von den Crazy Runners Team Frankenwald mit 0:50:14 in der 10 Kilometer Distanz beim Voklslauf ein und belegte auch in Ihrer Altersklasse W35 den Platz 1.

Feucht und kalt war's: Trotzdem starteten am Samstag knapp 300 Sportler beim Park- und See-Lauf am Hofer Untreusee.

Um die sechs Grad Außentemperatur und 99 Prozent Luftfeuchtigkeit am Untreusee hatten keine idealen Rahmenbedingungen für die  Sportler geliefert. So überwanden sich von 378 gemeldeten Sportlern nur 296, die zum Start kamen.

Verfasser: C. Reiche (03.11.2019 09:05:08)

News vom Mittwoch, 25. September 2019 20:59 Uhr

7. September Ausdauertage in Schwarzenbach Saale,

am 7. September führten die Muttervereine TSV 1851 Schwarzenbach, TV Hallerstein zusammen mit Ihrer gemeinsamen Abteilung LG Hallerstein die Ausdauertage in Schwarzenbach Saale durch.

Bei idealen Laufwetter gingen 380 Läufer an den Start. Das Bild zeigt einen Teil der LG Mannschaft. Teilweise als Helfer oder aktive Läufer.

Teilnehmerstärkste Gruppe war die ifl Hof, gefolgt vom Skiclub Münchberg. Es wurden Halbmarathon, 10 KM, Fun Lauf angeboten. Zusätzlich konnten man in 10 KM Nordic Walking absolvieren ferner gab es den Schüler - und Bambinilauf.

Weitere Infos zu einzelnen Läuferbewertungen siehe https://www.schwarzenbacher-ausdauertage.de/

(25.09.2019 20:59:18)

News vom Mittwoch, 25. September 2019 20:16 Uhr

42. Kornberglauf am 26. Juli, heißes Eisen

Am 26.07.2019 starteten ca. 35 Teilnehmer zum Kornberlauf, der mittlerweile auch als ein Klassiker in der Laufszene gilt. Bei ungünstigem Läuferwetter konnte man die Natur rund um den Kornberg erleben.
 
Der Lauf ist ein Freundschaftslauf, den der ehemalige Bademeister Heinz Kühlmann ins Leben rief. Der heute 89jährige war bei der Begrüssung der Läufer dabei, ebenso auch der Schwarzenbacher Bürgermeister Hr. Baumann.
 
Es wurde aufgrund des extrem heißen Wetters nur über 1 Distanz gelaufen, 10 Kilometer und das in verschiedenen Tempogruppen, Walker waren auch willkommen und aktiv dabei. Es erfolgte keine Zeitnahme, jeder soll so schnell laufen, daß man noch erzählen kann meinte Andreas Vogel, 2. Abteilungsleiter der LG Hallerstein. Nach dem Lauf bestand noch die Möglichkeit im Schiedateich sich zu erfrischen oder gemütlich in der Gruppe ein Bier einzunehmen.


Das Bild zeigt die teilnehmenden Läufer beim Kornberglauf.

Verfasser: C. Reiche (25.09.2019 20:16:59)

News vom Sonntag, 26. Mai 2019 20:08 Uhr

23. Hallersteiner Volkslauf mit Gourmetverpflegung am 4. Mai 2019 – Herausforderung in Klein-Sibirien

Am 4. Mai führten wir den Hallersteiner Volkslauf durch. Start und Ziel war das Turnerheim in Hallerstein, um 14 Uhr wurden alle Läuferinnen und Läufer, sowie Nordic-Walker auf die Laufstrecke geschickt.  Der Lauf wurde als Rundenlauf angeboten, die Runde von 5,3 Kilometern konnte ein- bis viermal umlaufen werden. Neu wurde dieses Jahr auch 7.5 und 10 Kilometer Rundstrecke angeboten.

Der Lauf war eine Herausforderung, denn vom Frühling war nichts zu spüren. Bei extremer Kälte und Schneefall absolvierten die Läufer Ihre Runden.Die Strecke führte auf Wald- und Forstwegen durch den wunderschönen Hallersteiner Forst. Für das liebliche Wohl war gut gesorgt, hier kam auch wieder eine außerordentliche positive Resonanz von den Teilnehmern zurück: Wein und Käse, Bier und Brezeln, Wasser, Isotonischer Trink und Obst nebst Schokolade wurden an fünf Verpflegungsstationen ausgegeben.

Es gingen 48 Teilnehmer von 13 unterschiedlichen Vereinen an den Start. Die  Teilnehmerstärkste Vereine: Wanderfreunde Schwarzenbach 11 Teilnehmer, diese erhielten den Wanderpokal des Laufs, der sonst immer fest in der Hand der IFL Hof war, IfL Frankenwald 8 Teilnehmer, TV Helmbrechts 6 Teilnehmer.  Der älteste Teilnehmer Jahrgang 1932 war Herr Werner Heinrich vom TV Helmbrechts und die älteste Teilnehmerin Jahrgang 1930, Helga Mehringer vom der TSV Hof. Die Sachpreise für die laufstärksten Gruppen sowie die ältesten Läufer wurden durch die beiden 2 Abteilungsleiter der LG, Fr. Ute Hickl und Hr. Andreas Vogel ausgegeben. Für das leibliche Wohl war auch nach dem Lauf bestens gesorgt und fast jeder stärkte sich mit ein paar Bratwürste oder einem Stück Kuchen am Hallersteiner Haisla nach dem Lauf.

Das Bild zeigt Vertreter der oben genannten Vereine und die Ältesten, rechts 1. Abteilungsleiterin Ute Hickl

Verfasser: C. Reiche (26.05.2019 20:08:05)

News vom Mittwoch, 7. November 2018 20:07 Uhr

Döbraberglauf, LG wieder mit dabei

Am 20. Oktober 2018 startete die 50. Jubiläumsauflage des „Dr. Heinz Laubmann-Gedächtnislaufs“ am PTSV-Sportheim in Hof.

Das Motto des Laufs hieß „Gemeinsam ans Ziel“, so dass der Gruppenlauf jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Sportlerinnen und Sportler von Hof aus zum Döbraberg führte.

Über verschiedene Distanzen (8,5km – 14,5km – 23km) erzwangen unterschiedlich schnelle Gruppen den Webersteig bis zum Vereinsheim in Döbra.

Verfasser: C. Reiche (07.11.2018 20:07:50)

News vom Mittwoch, 7. November 2018 19:56 Uhr

Park und Seelauf, unser Andreas war der schnellste der LG

Am 06. Oktober 18. fand  wieder der Park und Seelauf in Hof Saale statt, nachdem er im Vorjahr ausgefallen war.

Die Strecke startete nun nicht mehr am Theresienstein, sondern am Untreusee bei herrlichem Wetter.

Unser Andreas Vogel war der schnellste der LG Hallerstein beim Halbmarathon über 21 Kilometer, mit Gesamtwertung Platz 22,

Altersklasse M50, AK Platz 6 und einer Zeit von 01:39:23, gefolgt von seinem Sohn Chris Vogel, AK M, mit einer Zeit von 1:44:37.

Verfasser: C. Reiche (07.11.2018 19:56:46)

zum News-Archiv der LG-Hallerstein...